Weltpremiere bei K+D – Vernetzte Bobst Accucheck Anlagen

Tuesday, 10. September 2013

Im Verlaufe der letzten Wochen wurden bei K+D AG in St.Gallen drei modernste Klebeautomaten vom Typ Bobst Expertfold in Betrieb genommen. Alle Maschinen sind neben Accubraille auch mit der Inline-Qualitätskontrolle Accucheck ausgerüstet. Mittels Accucheck kann mit einer Geschwindigkeit bis zu 70‘000 Faltschachteln pro Stunde ein 1:1 Abgleich zwischen den Original- pdf-Daten und den aktuell produzierten Verpackungen erzielt werden.

„Mit dieser 100% Kontrolle erleichtern wir unseren Kunden aus der Pharma- und Kosmetikindustrie zeitlich und kostenmässig die Eingangs- und Qualitätskontrollen ganz erheblich. K+D geht mit dieser Investition einmal mehr zwei Schritte voraus“, so Stefan Kuhn, VRP / CEO von K+D AG.

Als Weltpremiere werden zum ersten Mal drei Faltschachtel-Klebemaschinen mit der Inline-Qualitätskontrolle Accucheck in einem Unternehmen ausgeliefert, die gleichzeitig auch miteinander vernetzt sind.
Ausserdem wird eine Anlage mit der leistungsfähigsten, automatischen Abnahmestation, Bobst Cartonpack GT, und einem Verpama Palettierroboter ausgerüstet.

K+D setzt mit dieser Investition von knapp CHF 4 Mio. einmal mehr auf den Produktionsstandort Schweiz, wo dank sehr guten Fachkräften und modernster Technologie weltweit höchste Produktivitätslevels erreicht werden.

druckenzum Seitenanfangzurück