Neues Logistikunternehmen in der Ostschweiz

Monday, 13. January 2014

Per 1. Januar 2014 hat die Solenthaler Recycling AG, Gossau, ihre Logistikaktivitäten an die SOGISTIK AG unter Leitung des neuen Geschäftsführers Bruno Lusti verkauft. Die SOGISTIK AG, an der Bruno Lusti beteiligt ist, ist mehrheitlich eine Tochter der Solenthaler Holding AG.

Logistik aus einer Hand

Die SOGISTIK AG – ebenfalls mit Sitz in Gossau SG - ist spezialisiert auf sämtliche Dienstleistungen im Bereich der Transportlogistik – regional, national und international. Dank eines langjährigen Know-hows sowie moderner Transportmittel ist das Transportunternehmen ein kompetenter und flexibler Partner für Schüttgüter, Stückgut, Wagenladungen und weitere Spezialitäten wie beispielsweise Bauschutt und Baustellenentsorgung.

Bruno Lusti war lange Jahre als Geschäftsführer der Ruckstuhl Transporte AG in St. Gallen und später dann bei der Firma Andres Transport in Pfungen tätig. Er bringt einen reichen Erfahrungsschatz in seine neue Tätigkeit ein. Als Verwaltungsratspräsident wirkt Christoph Solenthaler, der ebenfalls VRP der Solenthaler Holding AG ist.

Konzentration auf Kernkompetenzen

Mit dem Verkauf ihrer Logistiksparte fokussiert sich das traditionelle Familienunternehmen Solenthaler Recycling AG verstärkt auf ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Industrieentsorgung, Elektro- und Elektronikschrottrecycling sowie Kommunalentsorgung.

Bild
Bruno Lusti, Geschäftsführer und Miteigentümer der SOGISTIK AG mit Sitz im St. Gallischen Gossau

druckenzum Seitenanfangzurück