Schweizer KMU-Tag 2015: KMU und Mitarbeitende – inspirieren, motivieren, bewegen

Tuesday, 23. June 2015
Mit dem Thema «KMU und Mitarbeitende – inspirieren, motivieren, bewegen» geht der Schweizer KMU-Tag am 23. Oktober 2015 bereits in die dreizehnte Runde. An der Tagung werden wieder über 1'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Schweizer KMU-Szene erwartet. Durch das spannende Programm mit interessanten Referent(inn)en führt Kurt Aeschbacher, bekannt aus der gleichnamigen Talksendung.

Einmal im Jahr treffen sich die KMU zum Schweizer KMU-Tag in St.Gallen. Im Fokus dieser Veranstaltung stehen auch diesmal aktuelle Herausforderungen für die Klein- und Mittelunternehmen (KMU): Mit der Frage, wie KMU ihre Mitarbeitenden inspirieren, motivieren und bewegen können und wie sich das auf den Erfolg auswirkt, beschäftigen sich fachkundige Referent(inn)en.

Vom «heute» in die Zukunft

Mit «Heute ist mein bester Tag – und für dich?» steigt Brigitte Breisacher, Inhaberin und Unternehmensleiterin der alpnach norm-Gruppe, mit dem ersten Referat in den Schweizer KMU-Tag ein. Danach setzt sich Thomas König, Geschäftsführer der Typico GmbH, mit dem «Erfolgskreisel für KMU» auseinander. Beat Guhl, CEO und Inhaber der Sky-Frame AG, zeigt das Prinzip von «Ich mach dann mal...» auf, während Sascha Lobo, Autor und Strategieberater, über «Die Zukunft der Arbeitswelt» spricht. Als Professorin für Leadership und Direktion des IFPM-HSG bringt es Heike Bruch mit dem Thema «Leadership mit Energie und Fokus» auf den Punkt, und abschliessend erläutert Marco Büchel, ehemaliger Skirennfahrer und heute Rennanalyst beim ZDF, wie «Motivation durch Leidenschaft» funktioniert. Für die musikalischen Intermezzi sorgt Martin O.

Erstes Schweizer KMU-Tag Warm-up

Zum ersten Mal in der dreizehnjährigen Geschichte des Schweizer KMU-Tages findet am Vorabend ein «Warm-up» statt. Durch eine spielerische «Trainingseinheit» erhalten die 144 Gäste Impulse und Ideen dafür, wie sie im eigenen Unternehmen die Mitarbeitenden inspirieren, motivieren und bewegen können. Hier wird in Form von «Fussball-Teams» diskutiert und definiert, welche Qualitäten gebraucht und welche Eigenschaften und Abläufe sich vom Fussballspiel auf den unternehmerischen Alltag übertragen lassen.

An keiner Tagung sind sich die Schweizer KMU näher

Der Schweizer KMU-Tag ist eine etablierte und gefragte Plattform zum Austausch von Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräften aus Schweizer KMU – ganz nach dem Motto «An keiner Tagung sind sich die Schweizer KMU näher». Patronate für den Schweizer KMU-Tag haben wichtige Institutionen übernommen: Der Schweizerische Gewerbeverband (SGV), economiesuisse, die Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell sowie der Kantonale Gewerbeverband St.Gallen. Unterstützt wird der Anlass durch eine Reihe von Co-Sponsoren und langjährige Hauptsponsoren, denen KMU-Anliegen sehr wichtig sind: Raiffeisen, Helvetia, ABACUS, OBT und Swisscom sowie zahlreiche KMU aus dem Industrie- und Dienstleistungssektor.

Angeboten und durchgeführt wird der Anlass vom Schweizerischen Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St.Gallen (KMU-HSG) und von der Agentur alea iacta ag. Die Anmeldung für den Schweizer KMU-Tag und das Warm-up ist ab sofort über www.kmu-tag.ch möglich. In den letzten Jahren war der Anlass jeweils früh ausverkauft.

 

Bildlegende:
Sie referieren und diskutieren am Schweizer KMU-Tag 2015, (oben von links nach rechts): Urs Fueglistaller, Thomas König, Beat Guhl, Brigitte Breisacher, (unten von links nach rechts) Sascha Lobo, Heike Bruch, Marco Büchel und Kurt Aeschbacher.

druckenzum Seitenanfangzurück