Schweizer KMU-Tag widmet sich 2011 dem Querdenken

Friday, 11. February 2011
Roger Tinner

Das Thema des Schweizer KMU-Tags 2011 steht fest: Am Freitag, 28. Oktober 2011, werden sich Referentinnen und Referenten zu "KMU und Kreativität - vom Wert des Querdenkens" äussern. Erwartet werden wieder über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Schweiz. Diesmal wird der Ostschweizer Querdenker und -sprecher Marco Fritsche durchs Programm führen.

Die Anmeldung zum Schweizer KMU-Tag 2011 ist bereits jetzt möglich - und zwar online auf www.kmu-tag.ch - allerdings stehen erst im Juni alle Referentinnen und Referenten und die Themen der Sponsoren-Workshops fest. Tagungsort ist wiederum die Olma-Halle 9 in St.Gallen.

Mit jährlich über 1000 Teilnehmenden gehört der Schweizer KMU-Tag zu den grössten Wirtschaftstagungen der Schweiz. Auch dieses Jahr steht der Anlass unter dem Patronat der Schweizer Industrie- und Handelskammern, des Schweizerischen Gewerbeverbands (SGV), von economiesuisse, der Industrie- und Handelskammer St. Gallen-Appenzell sowie des Kantonalen Gewerbeverbands St.Gallen.

Um die Plattform für KMU in ihrem Charakter zu erhalten – „An keiner Tagung sind sich die Schweizer KMU näher.“ – wird die Beschränkung der Anzahl Teilnehmender aber auch in den kommenden Jahren beibehalten.

Unterstützt wird der Anlass durch Hauptsponsoren, denen KMU-Anliegen ebenfalls sehr wichtig sind: Helvetia, Raiffeisen, OBT, Publicitas, ABACUS und Swisscom.

druckenzum Seitenanfangzurück