„Oschte“ zeigt Dir, was in der Region los ist

Tuesday, 04. September 2012

Wo kann man gut essen? Welche Tagesausflüge in der Region sind die schönsten? Zur raschen Beantwortung dieser Fragen gibt es nun „Oschte“, die neue kostenlose App der Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee und von St.Gallen-Bodensee Tourismus. Sie bietet für Einwohner/innen und Besucher/innen beispielsweise Freizeittipps und Nützliches rund um die Mobilität in der Region. Also los: App in Oschte!

Eine App bringt speziell für regionale Freizeit- und Tourismus-Informationen grosse Vorteile. So erfährt man nicht nur, welche Museen es in der Region gibt oder wo das passendste oder nächste Hotel zu finden ist, man kann sich vom aktuellen Standort aus mittels Kompassfunktion auch direkt dorthin führen lassen. Eine umfassende Sammlung nützlicher Informationen rund um die Themen Freizeit und Mobilität bietet nun „Oschte“. Gemeinsam initiiert von der Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee und St.Gallen-Bodensee Tourismus erweitert diese neue App den mobilen Auftritt von St.Gallen sowie der ganzen Region.

Suchen Sie eine attraktive Veloroute von St.Gallen nach Arbon? Möchten Sie mehr über das UNESCO-Weltkulturerbe wissen oder sich direkt zum „Museum für Lebensgeschichten“ führen lassen? Ob Wanderrouten oder spannende Themenpfade, ob ÖV-Fahrplan oder Elektrotankstellennetz, ob topaktuelle News oder geheimnisvolle Geschichten – „Oschte“ eröffnet ihnen den Zugang zu einer umfassenden Sicht auf unsere Region. Und sei es nur den schnellsten Weg zum nächsten öffentlichen WC.

Die App „Oschte“ ist kostenlos für iPhones und Android-Geräte erhältlich und beinhaltet zudem einen QR-Code Reader und Push-Kanäle. Sie kann unter www.oschte.ch ausserdem 1/3 auch als mobile Website abgerufen werden. Die Betreiber der App werden die Inhalte laufend verdichten und nehmen weitere spannende Inhalte gerne entgegen.

Im Verbund mehr erreichen

Der Startschuss zu diesem Projekt fiel im Herbst 2011 bei einem Workshop der Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee, von St.Gallen-Bodensee Tourismus sowie Gemeindevertretern aus der Region. „Oschte“ funktioniert mit der St.Gallen-App im Verbund und wurde in Zusammenarbeit mit der Firma anthrazit ag realisiert. Das heisst nun konkret, dass Datenquellen gemeinsam erschlossen, genutzt und gepflegt werden. Weitere Verbund- Apps wurden als Pilotprojekte für die Stadt Gossau und die Gemeinde Steinach realisiert, welche ebenfalls kostenlos verfügbar sind. Weitere Verbundpartnerschaften mit Tourismusdestinationen, Regionen und Gemeinden in der Ostschweiz werden für die Weiterentwicklung angestrebt.

Kontaktpersonen für Rückfragen:

Rolf Geiger, Geschäftsleiter Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee: 071 227 40 71
Boris Tschirky, Direktor St.Gallen-Bodensee Tourismus: 071 227 37 15
Christian Schwengeler, Geschäftsführer anthrazit ag: 052 203 11 23

druckenzum Seitenanfangzurück