Triebwerk-Forum: Lernende zwischen Berufswunsch und Ausbildungsrealität

Tuesday, 09. October 2012

Am 7. November treffen sich in der Aula der Pädagogischen Hochschule (PHS) Vertreterinnen und Vertreter von Schule, Berufsberatung und Wirtschaft wieder zu einem «Triebwerk»-Forum. Es widmet sich diesmal dem Thema «Lernende zwischen Berufswunsch und Ausbildungsrealität».

Auch für die Berufslehre gilt: Falsche Erwartungen führen in die falsche Ausbildung. Wer sich täuscht, wird enttäuscht. Doch wer mit realistischen Vorstellungen vom Beruf und von der Ausbildung an den Start geht, erreicht sein Ziel motiviert und erfolgreich: Die Pädagogische Hochschule St.Gallen untersucht in zwei Projekten verschiedene Fragen zum Übergang von der Volksschule in den Beruf. Professor Dr. Titus Guldimann und das Projektteam stellen erste Ergebnisse am Triebwerk-Forum 2012 vor, das um 17.30 Uhr in der PHS-Aula (Hadwig-Schulhaus) stattfindet.

In den anschliessenden Diskussionen bringen Lernende und Lehrende, Personalverantwortliche und Berufsbildner Erfahrungen ein und ziehen Schlüsse daraus. Was Sie aus dem Triebwerk-Forum mitnehmen, sind wertvolle Impulse. Auf dass «Ihre» Lernenden mit realistischen Erwartungen an den Start gehen – und souverän ihr Ziel erreichen.

Der Verein Triebwerk Region St.Gallen fördert den Austausch zwischen VertreterInnen der Schule und der Wirtschaft. Das diesjährige Forum bietet dazu wieder Gelegenheit: Eingeladen sind Lehrpersonen, Personalverantwortliche, BerufsbildnerInnen und Berufsberatende.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.triebwerk-sg.ch.

druckenzum Seitenanfangzurück