Wirtschaft Region St.Gallen
 
Newsletter 01/2012
13. January 2012
 

Viel Glück und Erfolg für 2012!

Pünktlich zum "Alten Silvester", den unsere appenzellischen Nachbarn feiern, eröffnen wir Newsletter-Reihe 2012 - und verbinden das mit den besten Wünschen für Sie, Ihre Angehörigen und Ihre Unternehmen. Auch wenn die Rahmenbedingungen insbesondere für die exportorientierten Branchen im Moment nicht die besten sind, sind wir zuversichtich, dass die regionale Wirtschaft gut gerüstet ins neue Jahr geht. Die WISG wird auch 2012 ihr Ziel verfolgen, im politischen Umfeld die Anliegen der Wirtschaft deutlich zu machen und gleichzeitig ihren Mitgliedern ein starkes Netzwerk zu bieten.

Erfolgreiche WISG-Neujahrsbegrüssung

Erneut haben über 100 WISG-Mitglieder vorgestern Abend an der WISG-Neujahrsbegrüssung im Rathaus teilgenommen. Präsident Leo Kaufmann und Stadtrat Nino Cozzio (in Vertretung des später eintreffenden Stadtpräsidenten Thomas Scheitlin) wünschten den Anwesenden Mut und Zuversicht fürs neue Jahr. Anschliessend pflegten die Teilnehmenden den Kontakt untereinander und genossen den Apéro riche - die Bildergalerie zeigt einige Impressionen vom Anlass.

2. Standortforum am 26. Januar 2012

In knapp 14 Tagen findet das 2. Standortforum statt, an dem Ideen in wirkungsvolle Projekte verwandelt werden sollen. Die Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee lädt auf Donnerstag, 26. Januar, alle Interessierten zu diesem spannenden Anlass ein - melden Sie sich am besten online direkt unter www.standortforum.ch an.

Präsenz am Gallusjubiläum

Das Jahr 2012 steht in Stadt und Kanton ganz im Zeichen des Gallusjubiläums, das eine Vielzahl von Anlässen und Projekten bringt - alle Informationen dazu sind auf www.gallusjubilaeum.ch zu finden. Das Jubiläumsjahr bietet auch Unternehmen die Möglichkeit zu einer (werblichen) Präsenz, und zwar im Festführer, der im März mit einer Gesamtauflage von 40'000 Exemplaren erscheint. Die WISG trägt "St.Gallen" auch im Namen und gibt daher den Link mit den Informationen zu den Konditionen eines Unternehmens-Auftritts gerne an Sie weiter.