Wirtschaft Region St.Gallen
 
Newsletter 01/2014
27. January 2014
 

Nein zu Masseneinwanderungs-Initiative, Ja zu Fabi

Die Wirtschaft Region St.Gallen (WISG) sagt Nein zur Masseneinwanderungsinitiative und Ja zur Fabi-Vorlage. Beide Parolen hat der Vorstand mit Blick auf die Folgen für die regionale Wirtschaft getroffen: Eine Kontingentierung der Zuzüger aus dem Ausland würde die Wirtschaft behindern, und die Bahnvorlage sorgt dafür, dass die Mobilität der Mitarbeitenden via öffentlichen Verkehr auch in Zukunft gesichert ist. Die Medienmitteilung im Wortlaut finden Sie auf unserer Website.

Wandel verstehen - Zukunft gestalten! Wege in eine enkeltaugliche Zukunft

Unter diesem Titel lanciert der Förderverein OstSinn zu seinem fünfjährigem Bestehen eine Veranstaltungsreihe. Zum Auftakt referieren renommierte Redner/innen, wie Dr. Kriemhild Büchel-Kappeler, Geseko von Lüpke, Karin Hungerbühler, Dr. Joël Cachelin und der St.Galler Stadtrat Fredy Brunner über die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie online.

Unternehmen nochmals optimistischer

Rund drei Viertel der Unternehmen in der Region St.Gallen beurteilen die derzeitige Wirtschaftslage als gut bis sehr gut. Für die kommenden sechs Monate rechnen denn auch zwei Drittel jetzt schon mit einer guten bis sehr guten Entwicklung. 75 Prozent von ihnen waren auch im letzten Halbjahr gut bis sehr gut beschäftigt – obwohl sie sich Mitte 2013 noch leicht skeptischer geäussert hatten. Das zeigt die aktuelle Umfrage der Wirtschaft Region St.Gallen (WISG) zu den Unternehmensperspektiven. Hier die Resultate im Überblick.

Wollen Sie Gastgeber für WISG-Mitglieder sein?

Jedes Jahr führt die WISG drei bis vier «Apéros», bei denen sich Mitgliedsunternehmen präsentieren können: Ob mit Firmenbesichtigung oder Kurzreferat, mit kleinen Häppchen oder grösserem Apéro. Für dieses Jahr sind noch Plätze frei: Wer möchte Gastgeber sein und einmal zwischen 20 und 40 Mitglieder bei sich begrüssen? Interessierte melden sich einfach per Mail an info@wisg.ch oder telefonisch unter 071 244 44 11.