Ja zu KHK-Erneuerung

Thursday, 21. February 2013

Die Wirtschaft Region St.Gallen (WISG) befürwortet die Erneuerung des städtischen Kehrichtheizkraftwerks (KHK), das ein sehr wichtiges Element der St.Galler Energieversorgung darstellt. Ausserdem sagt die WISG Nein zur «Abzocker»-Initiative.

Die Erneuerung der Logistikbauten und der Elektro-Infrastruktur beim Kehrichtheizkraftwerk ist aus Sicht der Wirtschaft Region St.Gallen sinnvoll und notwendig, um die Anlage für die kommenden Jahre und Jahrzehnte "fit" zu machen.

Die Anliegen der «Abzocker-Initiative» können aus Sicht der regionalen Wirtschaft mit der im Gegenvorschlag vorgesehenen Revision von Bestimmungen im Obligationenrecht schneller und gezielter umgesetzt werden als mit der Initiative selbst. Der Gegenvorschlag tritt mit der Ablehnung der Initiative in Kraft.

Bei den übrigen eidgenössischen Abstimmungen verzichtet die WISG auf eine Abstimmungsempfehlung.

druckenzum Seitenanfangzurück