Kauf Spanisches Klubhaus und angrenzende Liegenschaften

Friday, 20. March 2015

Das Gebiet «Bahnhof Nord» hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen und ist zu einem wichtigen Entwicklungsgebiet geworden. Mit dem Erwerb resp. Abtausch von Liegenschaften ergeben sich die nötigen Voraussetzungen für eine gesamtheitliche Entwicklung des Areals.

Nach intensiven Verhandlungen mit den Familienausgleichskassen konnte die Stadt zwei Liegenschaften erwerben. Dies betrifft das Spanische Klubhaus (Klubhausstrasse 3) und die Wohnliegenschaft Lagerstrasse 10. Zudem konnte im Zuge eines Tausches mit einer städtischen Finanzliegenschaft (Rosenfeldweg 12) das private Wohnhaus Lagerstrasse 8 ebenfalls in das Eigentum der Stadt gebracht werden. Die beiden Geschäfte fielen in die Kompetenz von Stadtrat und Liegenschaftenkommission.

Damit verfügt die Stadt nun zusammen mit den bisherigen städtischen Liegenschaften über das gesamte Areal nördlich der Lagerstrasse zwischen Klubhausstrasse und Fachhochschulzentrum. Die bestehenden Gebäude, also das Spanische Klubhaus und die Wohnhäuser, können mindestens bis Ergebnisse der kommenden Planungen vorliegen in der bisherigen Art weitergenutzt werden, dies im Sinne einer Übergangslösung. Die Bauten stehen für eine Neuüberbauung zur Disposition.

In der Entwicklungsplanung des Areals «Bahnhof Nord» werden zu Beginn rechtliche Rahmenbedingungen geklärt, Gespräche mit Grundeigentümern geführt sowie eine Sozialraumanalyse von der Fachhochschule St.Gallen durchgeführt. Mit diesen Ergebnissen startet die zweite Phase, wo in einem partizipativen Verfahren unter Beizug von externen Fachplanern städtebauliche Lösungen und Massnahmen zur Aufwertung des öffentlichen Raums erarbeitet werden.

Die Planung befasst sich zuerst mit dem gesamten Gebiet «Bahnhof Nord»   (nordwestlich des Hauptbahnhofs, begrenzt durch den Bahnkörper, die Rosenberg- und St. Leonhard-Strasse) und im Anschluss, in Kenntnis der Ergebnisse, mit einer Neuüberbauung entlang der Lagerstrasse. 

druckenzum Seitenanfangzurück