International School St.Gallen auf Kurs

Thursday, 24. September 2015

Die International School St.Gallen (ISSG) ist auf Kurs: Im Vergleich zu Anfang Jahr hat sie ihre Schülerzahl auf rund 40 verdoppelt. Die enge Zusammenarbeit mit der International School Rheintal bewährt sich ebenfalls.

An einem Treffen mit Promotoren aus Wirtschaft und Politik hielt der St.Galler Regierungspräsident Benedikt Würth fest, dass die International Schools in Buchs und St.Gallen einen wichtigen Beitrag an die Standortattraktivität leisten: «Dank der engen Zusammenarbeit der beiden International Schools wird ein qualitativ hoch stehendes Bildungsangebot für englischsprachige Zuzüger ebenso wie für international mobile Einheimische ermöglicht.» Für den Kanton und seine Standortförderung, vor allem aber für die international vernetzte Wirtschaft sei dies ein wichtiger Faktor, der zur Schaffung und Erhaltung qualifizierter Arbeitsplätze beitrage. 

Zusammenschluss bewährt sich

Während International Schools andernorts zum Teil schwierige Zeiten erleben und sogar schliessen mussten, ist der Standort St.Gallen auch dank dem per Anfang 2015 zustande gekommenen Zusammenschluss mit der bereits lange Jahre bewährten International School Rheintal in Buchs im Aufwind. Die Entwicklung der ISSG verläuft nach Plan, die Zahl der Schülerinnen und Schüler hat sich in diesem Jahr fast verdoppelt und liegt so hoch wie noch nie in den sechs Jahren des Bestehens.

Das sind auch aus Sicht des Stiftungsrates, dem vor allem Vertreter der Wirtschaft angehören, sehr gute Nachrichten. Stiftungsratsmitglied Rolf Brunner, als Vertreter der Wirtschaft Region St.Gallen (WISG) seit dem Start der Schule dabei, richtet den Blick nach vorn: «Nun gilt es, die Unterstützung und Mitfinanzierung durch die öffentliche Hand und private Unterstützer auszubauen und die Zukunft der ISSG nachhaltig zu sichern.» 

Die ISSG und ihr Angebot

Die International School St.Gallen (ISSG), gegründet  2009, ist seit 2013 eine IB World School und bietet als vom Kanton St.Gallen anerkannte, private englischsprachige Ganztagesschule international anerkannte Programme für Kinder von 3 bis 18 Jahren (Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe 1, High School-Abschluss (IB-Diploma)).   

Die international qualifizierten Lehrkräfte bieten den Schülerinnen und Schülern ein unterstützendes, herausforderndes und schülerzentriertes Umfeld.  Besonders gefördert werden lebenslanges Lernen, Weltoffenheit und Toleranz.

Wichtiger Hinweis: Ein Schuleintritt in die ISSG ist auch unter dem laufenden Schuljahr jederzeit möglich.

Weitere Informationen auf www.issg.ch

druckenzum Seitenanfangzurück