Stadtrat präsentiert Legislaturziele 2017-2020

Friday, 12. May 2017

Der Stadtrat hat eine Vision 2030 erarbeitet und seine Legislaturziele 2017-2020 verabschiedet. Er hat neun Handlungsfelder identifiziert, die unter den Oberbegriffen Kooperation, Smarte Stadt, Gesellschaft, Lebensraum, Kultur und Sport, Bildung, Wirtschaft und Forschung, Mobilität sowie Umwelt laufen. Vision und Legislaturziele sind in einem Faltprospekt erhältlich oder im Internet abrufbar. Das Stadtparlament berät das Papier an seiner Sitzung vom 4. Juli 2017.

Der Stadtrat hat sich in den vergangenen Monaten intensiv mit der Erarbeitung einer Vision 2030 und der Legislaturziele 2017-2020 befasst. In einem breit abgestützten Verfahren unter Mitwirkung sämtlicher Dienststellen wurden nach einer Ist-Analyse die heutigen strategischen Positionen weiterentwickelt und in eine Vision 2030 gegossen. Abgeleitet davon wurden neun strategische Handlungsfelder mit entsprechenden Zielsetzungen.

Übergreifende Vision

Eine „übergreifende Vision“ bildet quasi die Klammer und lautet folgendermassen: „St.Gallen ist als lebenswerte, weltoffene, ökologische und innovative Stadt das wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Zentrum der Ostschweiz.“

In neun so genannten Handlungsfeldern werden basierend auf der Vision 2030 strategische Stossrichtungen festgelegt und die rund dreissig Legislaturziele 2017-2020 definiert. Die Zeit bis 2030 umfasst drei Legislaturen, die Phase bis 2020 stellt somit die erste Etappe auf dem Weg zur Vision 2030 dar. Zu Ende jeder Legislatur wird Rechenschaft abgelegt und der jeweilige Zielerreichungsgrad ermittelt.

Von „Kooperation“ bis „Umwelt“

Im Handlungsfeld „Kooperation“ geht es insbesondere um die Zusammenarbeit mit umliegenden Gemeinden oder Dritten. Das Handlungsfeld „Smarte Stadt“ widmet sich der Digitalisierung, während sich das Handlungsfeld „Gesellschaft“ unter anderem mit der demografischen Entwicklung befasst. Im Handlungsfeld „Lebensraum“ geht es um raumplanerische Fragen, im Handlungsfeld „Kultur und Sport“ um die Stadt als Austragungsort verschiedener Anlässe mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Das Handlungsfeld „Bildung“ beleuchtet den Bildungsstandort St.Gallen, im Handlungsfeld „Wirtschaft und Forschung“ geht es um die Förderung der Stadt als innovatives Zentrum für wertschöpfendes Unternehmertum. Im Handlungsfeld Mobilität wird den gewandelten Mobilitätsbedürfnissen Rechnung getragen, das Handlungsfeld „Umwelt“ schliesslich befasst sich schwergewichtig mit der Umsetzung des Energiekonzepts 2050.

Broschüre bestellen

Vision 2030 und Legislaturziele 2017-2020 erscheinen in einem Faltprospekt. Dieser ist im Internet abrufbar (www.stadt.sg.ch) oder kann bei der Stadtkanzlei unter Telefon 071 224 53 25 beziehungsweise E-Mail stadtkanzlei@stadt.sg.ch bestellt werden.

druckenzum Seitenanfangzurück