Das St.Galler StadtMagazin wird 2012 von der Werk- und Ausbildungsstätte Brüggli produziert

Monday, 05. December 2011

MetroComm AG unterzeichnet Zusammenarbeitsvertrag mit Sozialunternehmen

Der Verein Brüggli bietet in seinen Produktionsstätten in Romanshorn Dauerarbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit Behinderungen an. Mit rund 700 Mitarbeitenden ist das Brüggli eine der grössten und vielseitigsten Ausbildungs-und Integrationsinstitutionen in der Ostschweiz. Ab Januar 2012 produziert seine hauseigene Druckerei „Printagentur“ das St.Galler StadtMagazin.

Nachdem das St.Galler Medienhaus MetroComm AG die vier ersten Ausgaben ihres 2011 lancierten StadtMagazins aus Kostengründen in Deutschland produzieren lassen musste, haben Geschäftsführer Natal Schnetzer und Chefredaktor Stephan Ziegler nun den Druckauftrag für die zehn Ausgaben 2012 an den Verein Brüggli in Romanshorn erteilt.

Mit dieser Vergabe des Auftrages unterstreicht die MetroComm AG ihre Verbundenheit mit regionalen Partnern: Über 90 Prozent ihrer Druckaufträge hat die MetroComm AG seit jeher in der Ostschweiz platziert; so wird etwa ihr Unternehmermagazin „Leader“ bei der Druckerei Sonderegger AG in Weinfelden produziert. Mit der Zusammenarbeit mit Brüggli unterstützt der St.Galler Verlag nun auch eine Ostschweizer Organisation, die sich für Menschen mit einer Behinderung einsetzt.

Weder Subventionen noch Zuschüsse

Die Lancierung des StadtMagazins hat die MetroComm AG aus eigener Kraft gestemmt: Das Magazin erhält weder Subventionen noch Zuschüsse und wird rein über Inserate finanziert. Als Anschubhilfe war der Druck im – bedeutend günstigeren – grenznahen Ausland für das St.Galler KMU unverzichtbar. Der Businessplan zu dem Projekt sah allerdings vor, das Magazin nach dem Erreichen des Break-even in der Region produzieren zu lassen. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen nun, dass die Zusammenarbeit mit dem Verein Brüggli schon jetzt zustande gekommen ist.

Die Druckerei „Printagentur“ ist ein eigenständiges Center des Sozialunternehmens Brüggli. Mit rund 70 Mitarbeitenden und einem Angebot von Text über Gestaltung und Druck bis hin zu Konfektionierung ist die Printagentur ein grafischer Gesamtdienstleister. Und ein wirtschaftsnaher Ausbildungsbetrieb: Die Printagentur beschäftigt Menschen mit psychischen oder körperlichen Schwierigkeiten und begleitet sie auf dem Integrationsweg. 2012 wird sie Monat für Monat 40'000 Exemplare des StadtMagazins produzieren, die in die Haushalte von Stadt und Agglomeration St.Gallen verteilt werden.

druckenzum Seitenanfangzurück